Home Über uns Musiker Aktuell Verein Links Kontakt Archiv

Martin Brenner, Gitarre

Gitarrist und Musiklehrer, wuchs in Zürich auf und kam schon früh mit klassischer Musik in Kontakt. Ab dem siebten Lebensjahr erlernte er das Violinspiel und entdeckte als 18-jähriger die Gitarre, welche ihn wegen ihrer klanglichen und stilistisch vielseitigen Möglichkeiten fasziniert. Von 1986 bis 1991 studierte er am Konservatorium Winterthur im Hauptfach Gitarre (bei Jury Clormann) und im Nebenfach Violine. Brenner gibt seit vielen Jahren Konzerte mit kammermusikalischen Programmen. Er tritt auch regelmässig mit Musik aus anderen Stilrichtungen auf.

Eine weitere Leidenschaft ist das Komponieren und Arrangieren in diversen Musikbereichen und Besetzungen. 2007 führte er einige seiner eigenen Werke öffentlich auf.

2006 bis 2010 leitete Brenner das Gitarren & Mandolinenorchesters Riehen/BS. Seit 2018 unterrichtet er an der Musikschule UsterGreifensee, seit 2012 an der Musikschule Zürcher Oberland, und seit 1995 an der Kantonsschule Wohlen AG. Seit 2018 gibt er auch regelmässig Unterricht an Erwachsene und leitet seit 2020 auch ein Erwachsenen-Gitarrenensemble.

Seit 2011 tritt Brenner regelmässig mit seiner Lebenspartnerin und Sängerin Fiorentina Talamo zusammen auf. Seit Anfang 2014 konzertieren sie unter dem Namen arco d`oro im Trio mit dem Cellisten Hristo Kouzmanov - und seit 2019 im Quartett mit dem dazugestossenen Perkussionisten Marcello Mosca zusammen.

Zurück zu "Saiteninstrumente"