Home Über uns Musiker Aktuell Verein Links Kontakt Archiv

Ursula Koelner, Violine

Ursula Koelner lebt mit ihrer Familie seit über 20 Jahren in Wetzikon. Sie engagiert sich in der Stadt für eine sicht- und hörbare Kultur zusammen mit den Mitgliedern der Kulturkommission Wetzikon.

In Zürich studierte sie Violine bei Nicolas Chumachenco und Klavier bei Annette Weisbrod und schloss in diesen zwei Hauptfächern ab. Nach dem Konzertdiplom in Basel bei Hansheinz Schneeberger spielte sie im Radiosinfonieorchester Basel, später im Tonhalle Orchester Zürich. 1991 übernahm sie eine Violinklasse an der heutigen Musikschule Konservatorium Zürich. An der Fach-Hochschule der Künste, die 2014 ins Toni-Areal in Zürich-West ziehen wird, unterrichtet sie Studenten im Nebenfach und betreut Praktika für die pädagogische Ausbildung.

Als freie Mitarbeiterin spielt sie weiterhin im Tonhalle Orchester Zürich und im Orchester der Oper, der jetzigen Philharmonia Zürich. Stilistisch pflegt sie ein breites Repertoire von H.I. Biber auf der Barockgeige bis zu Tangos und Zigeunermusik mit dem TRIO D`ACCORDO.

Zurück zu "Saiteninstrumente"